KONZERTTICKETS WIEN

Vienna Resicence Orchester  
 
 
 

                

Wiener Residenzorchester

Wiener ResidenzorchesterDas Wiener Residenzorchester, ein Kammer-orchester mit langer Tradition, wurde vom Pianisten und Dirigenten Paul Moser gegründet,
um die Werke der Wiener Klassik in höchster Vollendung aufzuführen.

Die zahlreichen Veranstaltungsreihen der letzten Jahrzehnte wurden in Wiens schönsten Palais durchgeführt. Das Wiener Residenzorchester spielt Wiener Musik von Mozart bis Johann Strauss in Besetzung von 10 bis 40 Musikern.
1991 war das Orchester der offizielle Österreichvertreter bei den Mozart Gedenkfeierlichkeiten und spielte zahlreiche Konzerte beim Festival "Wiener Klangbogen".

1992 wurde der weltberühmte Rudolf Nurejev erster Gastdirigent des Wiener Residenz Orchesters. Nurejev war bald in ganz Europa mit dem Wiener Residenzorchester mit sensationellem Erfolg tätig. Bedeutende Europäische Künstler konzertierten mit dem Wiener Residenzorchester: Rainer Küchl, der Konzertmeister der Wiener Philharmoniker, Startenor Jochen Kowalski, sowie die Dirigenten Arild Remmereit, Guiseppe Lanzetta, Herbert Roggenburg, und viele andere. Das Wiener Residenzorchester ist bei bekannten internationalen Festivals zu Gast. Stationen auf dem Weg einer erfolgreichen, weltweiten Karriere waren unter anderem: Paris, Berlin, Rom, Venedig, Ravello, Deauville, Athen, die Staatsoper Budapest, Varese, Montevideo, Mexico, Brüssel, SalzburgFoto: Paul Moser und der Wiener Musikverein. Heute ist das Wiener Residenzorchester eines der besten Kammerorchester der Welt. Die Konzertmeister des Orchesters zählen zu den besten Geigern der Welt, die nach großen internationalen Erfolgen als Solisten mit führenden Orchestern weltweit auftreten.

Unter der musikalischen Leitung von Prof. Christian Pollack und den Gastdirigenten Gerhard Lagrange, Daniel- Hoyem Cavazza, Mag. Zoltán Janikovic konzertiert das Wiener Residenzorchester täglich in den schönsten Wiener Palais: in großen und kleinen Besetzungen, mit berühmten Opernsängern, Balletttänzern und mit musikalischen Leckerbissen, die sich an dem jeweiligen Saisonmotto orientieren. Die Mozart- und Strauss Konzerte des WRO zählen so zu den kulturellen Highlights jeder Wien Reise.

Die Abbildung zeigt ein Foto von Paul Moser, Gründer des Wiener Residenzorchester



 

PROGRAMMAUSZUG
WIENER RESIDENZORCHESTER


W.A. Mozart:

Overtüre aus "Figaros Hochzeit"
Papageno-Papagena, Duett aus
"Die Zauberflöte"
Divertimento D-Dur KV 136, 1. Satz
Violinkonzert G-Dur, 2. Satz
Duet aus "Don Giovanni"
Turkische Marsch
Arie aus "Figaros Hochzeit"
"Katzen Duet"

Johann Strauss:

Kaiserwalzer
Arie aus "Der Zigeunerbaron"
Tick Tack Polka
Csardas aus "Ritter Pazsman"
Wiener Blut, Duett
An der schönen blauen Donau
Radetzkymarsch
Preise
VIP
58
A
52
B
42

Zeitplan:
Die Konzerte des Wiener Residenzorchesters finden ganzjährig täglich statt, Beginn: 20.15 Uhr

Ort:
Palais Auersperg
Auerspergstrasse 1,
A-1080 Wien, Austria


Kleidervorschrift: Nein
Sitze: 300
Ort: City Center
Klimanlage: vorhanden

 

Impressum  |  EmpfehlungenStichwörter dieser Seite: Wiener Residenzorchester / Konzertkarten / Konzerttickets / Wien / Dirigent Paul Moser / Kammerorchester