KONZERTTICKETS WIEN

Vienna Royal Orchester  
 
 
 

                

Wiener Royal Orchester

Wiener Royal Orchester„Es gibt nur a Kaiserstadt – es gibt nur a Wien”
so Walzerkönig Johann Strauss, Sinnbild der “Wiener Musik” . Die Royal Classic Gala bietet ein Programm weltbekannter Meisterwerke österreichischer Komponisten.
Begleitet von Wiener Opernsängern und einem bezaubernden Ballettpaar, präsentiert das Wiener Royal Orchester diese „charmanteste“ Musik in einem der prunkvollsten Bauten der Kaiserzeit.


PROGRAMMAUSZUG
WIENER Royal ORCHESTER
 

20:15 Uhr   PART I (Programmbeispiel)

Tik - Tak
Polka fast
Johann Strauss
Vilja – Lied
From the operetta: „The Merry Widow“
Franz Lehár
Wien bleibt Wien
March
Johann Schrammel
Bad`ner Mad`ln
Waltz
Karl Komzak
Favorit Polka Josef Lanner
Bahn frei
Polka fast
Eduard Strauss
Concerto for trumpet and orchestra 
3. Movement Allegro
Joseph Haydn
Kleine Nachtmusik
1. Satz Serenade
Wolfgang A. Mozart
La ci darem la mano 
Aus der Oper “Don Giovanni“
Wolfgang A. Mozart
Champagnergalopp Hans C. Lumbye

                       PART II

Fächer Polonaise Carl M. Ziehrer
Wiener Blut
Walzer
Johann Strauss
Auf Ferienreisen
Polka schnell
Joseph Strauss
Dein ist mein ganzes Herz 
Au der Operette „Lan des Lächelns“
Franz Lehár
An der schönen blauen Donau
An der schönen blauen Donau
Johann Strauss
Wiener Blut 
Duett aus der Operette: "Wiener Blut"
Johann Strauss
Radetzky Marsch Johann Strauss
Im Feuerstrom der Reben 
Grande Finale mit 3 Opern Sänger
Johann Strauss
Royal Formatierung
Royalorchester Wien
 
Preise
Imperial
89
Gold
59
Silber
49
Bronze
39


Termine:
Die Konzerte der "Wiener Royal Gala" sind Donnerstags, Samstags und Sonntags vom Januar bis Dezember, beginnend um 20:15 Uhr
Einlass: 19:45 Uhr
Ende: 22:00 Uhr


Veranstaltungsort:
Beethovenplatz 1,
Imperial Hall
Vienna, Austria


Kleidervorschriften: Nein
Sitze: 250
Ort: Imperial Hall
Klimaanlage: Ja

      

Impressum  |  EmpfehlungenStichwörter dieser Seite: Wiener Royal Orchester / Konzertkarten / Johann Strauß / Franz Lehar / Johann Schrammel / Karl Komzak